05.05.2006

Übung der Jugendfeuerwehren der Stadt Freudenberg
Die erste große Übung in diesem Jahr wurde, von der Jugendfeuerwehr der Stadt Freudenberg auf dem Gelände des Dorfgemeinschaftshauses in Oberholzklau absolviert. Die ca. 50 Jungen und Mädchen zeigten eindrucksvoll wie sie einen Brand im Dorfgemeinschaftshaus löschten und dabei 2 Personen aus dem oberen Stockwerk retteten. Das Löschwasser wurde aus dem entfernten Kirchweiher entnommen. Weiterhin musste eine eingeklemmte Person unter einer vom einem Traktor verloren Ladung geborgen werden. Neben dem Retten von einer Person vom Dach wurde auch mit Hilfe von Leitern einen Schlauch über die Straße gelegt um das durchfahren von Fahrzeugen zu ermöglichen. Nach abgeschlossener Übung wurde sich im Gerätehaus Oberholzklau gestärkt. Der Stadtjugendfeuerwehrwart Michael Bullmann und der Leiter der Feuerwehr Freudenberg waren mit ihrem Nachwuchs sehr zufrieden.

Foto-Album