04.07.2004

Nur noch wenige Tage bis zur 925. Jahr Feier

Vor mehr als 4 Jahre, am 03.03.2000 trafen sich, eingeladen durch den Ortsvorsteher, alle Vorstände der örtlichen Vereine und die Kirchengemeinde um die Frage zu klären, ob den im Jahre 2004 das anstehende Jubiläum gefeiert werden soll. “Ja klar”, “Auf jeden Fall” waren die Antworten und somit wurde einstimmig die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) 925-Jahre-Oberholzklau gegründet.

v.l.: Rainer Moll (SSV Meiswinkel-Oberholzklau),  Maik Rother Schriftführer (FFW Oberholzklau-Bühl),  Uwe Saßmannshausen (FFW Oberholzklau-Bühl, Stadtbrandinspekteur),  Mathias Buch Kassierer (FFW Oberholzklau-Bühl),  Burkhard Heide ( Heimat- und Verschönerungsverein),  Eike-Otto Hammel 2. Vorsitzender (Heimat- und Verschönerungsverein), Hans-Jürgen Helmes 1.Vorsitzender (Ortsvorsteher) Dietmar Novak (MGV “Deutsche Eiche”), Friedrich-Wilhelm Nöh (Kirchmeister EV. Kirche), Hilmar Bäumer ( Waldgenossenschaft)
Mittlerweile sind 21 ARGE Sitzungen durchgeführt worden um die Festtage bis ins Detail zu planen. In den letzten Tagen wurde begonnen die Straßen mit Plakaten und Fähnchen zu schmücken. Aber auch in den vergangene Monaten wurde in unserem Ort viel gewerkelt, so wurde das Feuerwehrgerätehaus, die Friedhofshalle und das Dorfgemeinschaftshaus neu angestrichen. Alles dies und noch mehr ist erst durch die Tatkräftige Unterstützung vieler Oberholzklauer Bürgerinnen und Bürger ermöglicht worden. Sie alle tragen zum Fest bei, damit es schöne und friedliche Festtage gibt. Nur eines, das Wetter, hat noch Petrus in der Hand, aber ich denke auch er wird uns sonnige Grüße zum Jubiläum schicken.