03.11.2007

Herbstabschlussübung 2007
 

Wie schon seit Jahren macht die Feuerwehr Oberholzklau/Bühl den Abschluss der Herbstübungen der Stadt Freudenberg. In diesem Jahr waren trotz leichtem Nieselregen, wieder einige “Schaulustige” hinzugekommen um das Spektakel live mitzuerleben. Die Jungendfeuerwehr zeigte eine Brandbekämpfung im Kindergarten mit Rettung von Personen im Haus. Die Schulübung war eine Rettung von zwei Personen die zwischen gefällten Bäumer eingeklemmt wurden. Die Hauptübung fand im Ortsteil Bühl statt, dort wurde ein PKW unter einer Ladung Holzstämmen begraben, die durch einen technischen Ausfall des Traktors vom Hänger gerutscht sind. In dem PKW wurden dadurch zwei Personen durch die Stämme eingeklemmt, das Fahrzeug mußte aufgeschnitten werden um die Verletzten zu bergen. Stadtbrandinspekteur Uwe Saßmannshausen und Zugführer Maik Rother waren mit dem Verlauf der Übungen zufrieden.